Standorte
15481
page-template-default,page,page-id-15481,bridge-core-2.6.2,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-24.7,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.5.0,vc_responsive

Wir können nicht langweilig.

Innovativ zu sein, hat bei HTP Tradition.

Anfang der 1970er wurde das Büro in Braunschweig von Prof. Walter Henn, einem der Begründer der sogenannten „Braunschweiger Schule“ unter dem Namen Henn Architekten bzw. Henn/Wiechmann gegründet.

In der gesamten Weiterentwicklung des Büros, unabhängig von wechselnden Leitungen und Namen, stand „gesamtheitliche“ Architektur unter Berücksichtigung der Aspekte Funktion, Konstruktion und Form immer im Fokus. Was ab den 80er Jahren Labor- und Experimentiergebäude für universitäre und privatwirtschaftliche Forschung mit einschloß. Heute steht das Büro auch unter dem Namen HTP/Hidde Architekten ganz in dieser Tradition: Innovationen gehören zu unserer DNA.

Unser eigenes Bürogebäude selbst steht in einem der lebendigsten Innenstadtquartiere Braunschweigs – umgeben von vielen Fachwerkhäusern, kleinen Läden, Restaurants und Bars. Von dort aus arbeiten wir an Projekten in ganz Deutschland. Wobei ein Schwerpunkt in Hamburg liegt, was letztlich auch dazu geführt hat, dass wir 2020 dort einen zweiten Standort eröffnet haben: Fünf Minuten von der Elbe entfernt und am Rande des „Treppenviertels“ in Blankenese gelegen, verbindet er auf ausgesprochen charmante Weise das hochdynamische Metropolenleben mit „dörflicher“ Entschleunigung. Nicht nur eine sehr inspirierende Kombination – auch dieser Standort zeigt, dass unsere Philosophie, die Synthese von Funktionalität und Wohlfühlen auch hier umsetzbar ist.

Kennenlernen? Einfach hier klicken!